Seeschloss Petersdorf
   Restaurant & Café   Wasserski & Wakeboard   Angebote    

Petersdorf bei Bad Saarow

Ortsentwicklung ( Auszug )

Der genaue Zeitpunkt der Gründung des Ortes Petersdorf steht nicht fest. Es ist jedoch anzunehmen, dass hier schon slawische Siedler lebten, bevor germanische Bauern das heutige "Oberdorf" rings um den Dorfanger errichteten.
Die Benennung des Ortes geht vermutlich auf den Bauern zurück, der Petersdorf gründete. Im Zuge der deutschen Besiedlung der Mark Brandenburg und der Lausitz durch die askanischen Markgrafen und deren Nachfolger entstanden die Städte der Umgebung. In Urkunden findet Storkow bereits im Jahre 1209 Erwähnung, Beeskow wird 1262 und Fürstenwalde 1272 genannt. Gleichzeitig wurden vermutlich auch die umliegenden Dörfer gegründet. In einigen Heimatkalendern wird der Zeitpunkt der Entstehung von Petersdorf mit dem Jahr 1393, jedoch ohne Quellennachweis, angegeben.

Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1518 aus dem Bieberstein'schen Erbregister. Storkow und Beeskow, zu deren Herrschaft Petersdorf gehörte, kamen 1377 an Hans und Ullrich von Bieberstein, die im alten Amt zu Beeskow, einer Burg, residierten.

Demnach kann man die Gründung von Petersdorf zwischen 1200 und 1500 festlegen. Bis zum beginnenden 19. Jahrhundert war unser Ort wohl ein reines Bauerndorf.

Aktuelles



Infos: 033631 - 58690

> Gutschein verschenken
 
 
Startseite
Anfahrt
Impressum
Kontakt
Download